Age Is Just A Number

Eben in der U-bahn: Neben mir sitzt ein junges Mädchen, geschorene Haare, lange Wimpern, lange Ohrringe, sie sieht aus wie „Bullit“ aus „The Killing“. Ihr gegenüber sitzen zwei Typen: “coole Frisen”, “coole Lederjacke”,… Weiterlesen

Twitter, Spülmaschinentabs und icke

Liebe Facebook-Freunde, zwei Bitten an Euch, vielleicht wissta ja weiter. Ich bedanke mich schon jetzt vielmals im Voraus. ‪#‎twitter‬, ‪#‎ntv‬, ‪#‎facebook‬, ‪#‎spülmaschine‬, ‪#‎drittezaehne‬, ‪#‎bitte‬, ‪#‎danke‬

“Dann können wir den Laden dichtmachen!”

Raub, Diebstahl, sexuelle Belästigung: Viele Bürger haben seit den Kölner Übergriffen Angst. Wie verlässlich ist die kaputtgesparte Polizei noch? Ein Kriminalhauptkommissar gibt eine düstere Prognose. Eine alte Dame, die überfallen wird, wählt die… Weiterlesen

Decemeber sky

Ich muss mich entschuldigen, ich habe ein neues Handy. Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass mir diese Dinger gänzlich schnuppe sind und ich die meistens aushabe. Wegen der Strahlung und so. Aber ich… Weiterlesen

Eine Ode an die Macht

Hach ja, das muss man ja auch mal loswerden: Dieses Star-Wars-Ding macht ganz schön den Geldbeutel schlank, vor allem von denjenigen, die so richtig dicke, fette und auch ein bisschen durchgeknallte Fans sind. Ich… Weiterlesen

Gregors Schlüpferprinzip

Ihr wisst ja, dass ich meine Penunzen auch mit dem Schreiben von TV-Kritiken verdiene. Heute war wieder so ein Tag, an dem ich das Finale von Bauer sucht Frau verwurstet habe. Ich weiß,… Weiterlesen

Schwupp, und das wars mit 2015!

Fast ein bisschen verrückt, wie schnell dieses Jahr an mir vorbeigezogen ist! Und eigentlich habe ich hier ja schon ewig nichts mehr reingeschrieben, aber draußen ist gerade so schönes Wetter und obwohl mir… Weiterlesen

Wenn der Mann auf den Penis reduziert wird

Kürzlich durfte ich wieder eine TV-Kritik verfassen. Es war über das Trash-Format Adam sucht Eva. Es hat sehr viel Spaß gemacht, die Sendung zu kommentieren. Ich hab mir jetzt überlegt, sowas öfter zu… Weiterlesen

Jemand wie Detlef D. Soost

Liebe Hobbymediziner, ich bin vorgestern mit Hanteln rumgehopst und fand mich dabei voll fit. Seit gestern Abend jedoch geht nix mehr! Google sagt, wenns in 8 Wochen – 8 Wochen???!!! – nicht besser… Weiterlesen

Was werden die Leute denken?

Cash Mob für Avi

Eine ganze Stadt liebt diesen Mann und seinen Laden Avi Gandhi liebt seinen Laden. Als seine Frau an Krebs erkrankt, schuftet er 12 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Doch das Geld… Weiterlesen

“Jack the Ripper” – Rätsel um den berühmtesten Serienkiller der Welt gelöst

Oh, wie ich es liebe, wenn ich in meinem Job über die Dinge berichten darf, die mich so richtig, richtig, richtig interessieren. Alles was mit Mord und Spurensuche zu tun hat zum Beispiel.… Weiterlesen

365 Tage

Oh Vater, 365 Tage sind seit deinem Tod nun schon vergangen und ich habe fast vergessen, dass ich mich noch gewundert habe, weil es kein bisschen wehgetan hat, mit einer offenen Wunde am… Weiterlesen

Die Uhrwerkartigkeit unseres Lebens

Ich muss ja nicht groß erklären, dass die Welt vor die Hunde geht, und diese Tatsache nicht nur eine blöde umgangssprachliche Pauschalierung ist, von Leuten, die schnell mal schwarz malen. Aber weil wir uns… Weiterlesen

Mach’s Maul zu!

Nein, beim Gähnen sieht man für gewöhnlich nicht besonders fetzig aus. Das stimmt schon. Aber ist es deswegen auch wumpe geworden, ob man sich dabei die Hand vor den Mund hält? Also, ich… Weiterlesen

Stil

Ich liebe ja Leute, vor allem hier in Berlin, die sich einen Dreck darum scheren was gerade modisch angesagt ist. In der U-Bahn sah das neulich so aus. Hach, das sind Bilder, da… Weiterlesen

The Dance-Chico is back

Hallo Ihr Lieben, seid ihr eigentlich auch so versessen aufs Tanzen? Für den tollen Nachrichtensender n-tv darf ich ja seit geraumer Zeit die komplette Let’s Dance Staffel schauen und jeden Freitagabend meinen Senf… Weiterlesen

zu kurz

Brückentage

Ja, was man an Brückentagen eben so macht.

Liebesknochen

Die Menschen haben manchmal merkwürdige Träume. Das wissen wir ja nicht erst seit Sigmund Freud. Träume sind bekanntlich der Spiegel unserer Seele und der beste Beweis dafür, dass wir nicht so fest in… Weiterlesen

Konsum bis zum Tod

Der junge Mann sieht direkt in die Kamera. Ein Mal tut er das, dann nie wieder. In seinem Gesicht ist keine Freude, seine Augen sind traurig. Er hat Schmerzen. Er ist 26 Jahre… Weiterlesen

Gallseife mit pürierter Trauer

Irgendjemand hat mal zu mir gesagt, das mit der Trauer käme immer erst später. Im vergangenen Jahr starb mein Vater. Ich will mich nicht in Details über sein Leben oder seinen Tod verlieren,… Weiterlesen

Volker Schlöndorff bleibt sich treu

Von Thomas Stechert Mit der “Blechtrommel” setzte Volker Schlöndorff 1979 den deutschen Film wieder auf die Landkarte des internationalen Kinos. Anfang der 90er rettete er die deutsche Film-Wiege Babelsberg vor der Schließung. An… Weiterlesen

Die Lügen des Genossen Ulbricht

Mein Großvater, ich muss schon sagen, der konnte vielleicht tolle Geschichten erzählen! “Die Lügen des Genossen Ulbricht” aus meinem aktuellen Ebook “Auf jeden Fall nichts mit Menschen” ist zum Beispiel eine solche Geschichte.… Weiterlesen

Zum 20. Todestag von Charles Bukowski: Mehr als Alkohol, Sex und Fäkalliteratur

Von Thomas Stechert Säufer, Prostituierte, Zocker und Verlierer sind das Rückgrat im Universum des Charles Bukowski. Für die einen ein Gossenpoet, für die anderen ein vulgärer Schreiberling. Doch der US-Schriftsteller ist mehr, als… Weiterlesen