Der schnellste Weg ins Prekariat

Eine Anleitung in 13 Schritten:

  1. Ziehe in die Hauptstadt und studiere Geisteswissenschaften
  2. Beantrage Bafög und werde ein Teil der Partyszene
  3. Mach‘ unbezahlte Praktika und beantrage einen Privatkredit
  4. Entwerfe Projekte an der Bar
  5. Fahre grundsätzlich besoffen mit dem Taxi nach Hause
  6. Beende dein Studium
  7. Bewerbe dich um eine Festanstellung mit adäquatem Einstiegsgehalt
  8. Mach’ dich selbständig und kündige deine Krankenkasse
  9. Beantrage Hartz 4
  10. Immatrikuliere dich wieder
  11. Trink morgens Schnäpschen, um die Post zu öffnen
  12. Entscheide , dass die Post nicht so wichtig ist und werfe sie hinter den Küchenschrank
  13. Setze grundsätzlich auf die falschen Leute

Beliebig erweiterbar.

Advertisements