Erklär mir das mal!

Ich bin am See. Dort werde ich so lange bleiben, bis dem Schlauchboot die Luft ausgeht, die Lippen blau anlaufen, der Magen knurrt und die gute Sonnencreme von Rossmann (die bei Schlecker behandeln ihre Angestellten immer so schlecht, da geh‘ ich nicht mehr hin!) mit LSF 95 leer ist. …Und so lange können die Herrschaften hier im Archiv stöbern. … Und- ähm, ach ja‘- sowieso und überhaupt: Eins muss ich noch loswerden: Wenn hier mal zwei Tage nichts los ist, schießen die Klicks in die Höhe wie aus dem Nichts. Man fragt sich dann, wie das sein kann, denn bei regelmäßigen Veröffentlichungen lungern hier Drei Dutzend Leute rum, wenn ich aber das Maul halte, schießt die Statistik rasant nach oben und die Besucherzahlen sind höher, als mein derzeitiger Kontobetrag, jetzt- nachdem der Staat sich geholt hat, was ihm rechtlich gehört. ( meint er!)

Wird der Blog nach ein paar Tagen der Ruhe öfter aufgerufen, weil die Leute schon nach dem nächsten Beitrag lechzen? Oder klicken sie, weil hier gerade Schicht im Schacht und der Blog ein gemächlicher Ort der Entspannung und Inaktivität ist?  Erklär mir das mal einer, büdde, büdde!

 

Advertisements