Sommer atmen

Im Radio sagen sie, dass es das letzte warme Wochenende in diesem Jahr wird, dass man noch mal raus muss, an die frische Luft und der Sonne mitten ins Gesicht gucken soll. Es dauert nicht mehr lange, da wird man erste Kastanien in die Hosentaschen packen, bunte Blätter sammeln und letzte Blüten, die man zwischen Bücherseiten legt und vergisst. Bald trägt man wieder Kapuzen und zieht die Schultern hoch, versteckt die Hände in den Parkataschen und hat es eilig, heimzukommen. Aber heute lehne ich mich zurück und atme noch einmal Sommer.  Jeder Seufzer wird notdürftig verpackt und weggeschickt.

Stuhl

Wohnzimmer

Advertisements