„denn Gott hat uns gelangweilt angepisst“

Manchmal denke ich, dass die Welt komplett im Arsch ist und es nicht mehr lange dauern kann, bis alles vor die Hunde geht. Dann wieder halte ich solche Verschwörungstheorien und Schwarzmalereien für ausgemachten Mumpitz und zeige mir selber einen Vogel. Wenn ich aber so lese, was die Leute in ihrer Verzweiflung google fragen, fühle ich mich hin- und hergerissen zwischen der Angst vor Augenkrebs mit sofortigem Pupillenabsterben oder einem hausgemachten Altruismus, der in mir schlummert wie Herpes. Dieser Altruismus breitet sich dann binnen Sekunden in meinem Hirn aus, wie die bösen Nano-Teilchen in dem Buch „Prey“ des Ami-Bestsellerautors Crichton, die es auf die Welt abgesehen haben. Ich kann dann nicht anders. Ich muss helfen:

Frage heute von Siggi: Ratenkauf bei Medimax trotz Schufa-Eintrag?

Lieber Siggi, wenn du keine Kohle hast, kannst du natürlich auf Pump leben. Heutzutage werden dir an jeder Ecke fuffzig Kredite um die Ohren gehaun, auch wenn du gar keinen willst. Aber muss es gleich ein Flatscreen für Tausend Öro sein? Das Bild ist nämlich auch nicht unbedingt besser, als bei soner Röhrenkiste, weißte? Dass der Verkäufer dir bei Saturn die Wolken vom Himmel quatscht, ist doch klar! Die arbeiten schließlich zum Teil auf Provision, die armen Schweine. Ich verstehe zwar nicht ganz, wie du mit der Eingabe der Frage bei google: Ratenkauf bei Medimax trotz Schufa-Eintrag ausgerechnet auf meinem Blog gelandet bist, aber Gott wird sich schon irgendwas dabei gedacht haben.

Es könnte bei Medimax schwierig für dich werden, Siggi! Ich an deiner Stelle würde es lassen. Hol dir doch stattdessen ’ne gute DVD und scheiß’ auf den Flatscreen. Setz‘ gezielt auf Verzögerungstaktik. In einem Jahr haun’se dir die Dinger haufenweise hinterher! …Und in hundert Jahren werden sie millionenfach auf der Straße liegen! Falls wir (ähm – also die Menschen) dann noch da sind… Ach so, T’schuldigung, keine Schwarzmalerei, stimmt ja. Eines Tages werden auf 10 Milliarden Leute 30 Milliarden Fernseher kommen. Das wird der Wahnsinn.

 …und die meisten werden sich durch 3225142624182452 Programme zappen, sabbern, brubbeln, ein bisschen dabei einpullern, sich einen Scheitel kämmen und am Hintern kratzen, während Frauke Ludowig im neunzigsten Jahr Werbung für Oil of Olaz macht und einen großen Preis dafür bekommt. Einige wenige werden ängstlich in den Himmel gucken und fragen, warum das alles so kommen musste und eine Stimme aus dem Off – die der von Klaus verdammt ähnlich klingt – wird auf den Wahnsinn der Welt antworten: „Denn Gott hat uns gelangweilt angepisst.“ Ich bin ganz sicher, dass es genau s o und nicht anders kommen wird!

Advertisements