Auf jeden Fall nichts mit Menschen

Liebe Leserinnen und Leser, werte Genossinnen und Genossen, liebe Freunde der modernden Moderne,

bitte halten Sie sich fest: jetzt kommt Reklame! Sie können auch weiter klicken und woanders rumdaddeln – noch hamse Zeit! – aber ich glaube, dann würden Ihnen ein paar schöne Geschichten durch die Lappen gehen. Ich habe nämlich mal wieder ein bisschen geschrieben, verwurstet und verquirlt und herausgekommen ist ein kleines, feines E-Book mit dem putzigen Titel: „Auf jeden Fall nichts mit Menschen„.

Das Vorwort hat ein richtiger, waschechter, lebendiger Journalist geschrieben. Weil ich natürlich nicht weiß, was jetzt alles auf mich zukommt, denn das Buch steht gerade in den Klindle-Charts auf so einer komischen Bestsellerliste und rockt die aktuellen Belletristik-Charts (ich muss Sie ja mit ein paar Fakten anfüttern!) wurde ich im Vorwort einfach schon mal über den grünen Klee gelobt. So fallen spätere schlechte Rezensionen gleich weniger unfreundlich auf. Ich muss gestehen, dass ich die Idee richtig fetzig finde. Sie merken’s ne? Ich will Sie jetzt richtig heiß machen auf das Buch. Das Highlight kommt aber zum Schluss: „Auf jeden Fall nichts mit Menschen“ ist gratis, kostenlos, komplett für umme. Noch! Bald kostest es Geld, also beeilen ’se sich lieber!

In dem Buch gibt es viele, viele Geschichten. Manche sind altbekannte, manche sind neu. Geschichten über das Leben, meinen coolen Großvater, der die bewaffneten Organe als Heuschrecken bezeichnet hat als er im Suff war und dafür in den Bau gewandert ist, meine fulminante Kindheit im Osten zwischen Kirche und Fahnenappell und und und. Also, Herrschaften, lassen’s sich das nicht entgehen!

auf-jeden-fall-nichts-mit-menschen

Das Buch ist als eBook zum Download u.a. erhältlich bei:

Amazon – der böse Verbrecherverein

Apple- Bookstore / iTunes

Ciando

Mayersche.de

ebook.de

Advertisements