Sieh‘ da, eine schlechte Literaturkritik!

Oh, da isse! Meine allererste, richtige, echte 1-Sterne-Rezension! Heute frisch erschienen bei meinem Lieblings-Verein, verfasst von „Soloperle“. Ich muss ehrlich gestehen, so vernichtend schlimm finde ich die gar nicht. Aber ich harre aus der Rezensionen die da noch kommen! Ein lieber Freund hat mir gesagt, durch 1-Sterne-Rezensionen entstehe sogar eine Art Eindruck von Polarisierung, der ein Buch ja auch interessant machen kann. Literaturkritik ist schließlich oft genug kontrovers. Darauf einen beherzten Biss in mein Teewurstbrötchen!

Bildschirmfoto 2014-02-13 um 19.32.54

Advertisements