Balsam für die Seele

Meine Güte, ich bin gerade ganz schön geflasht. So viele Leserstimmen, sei es auf neobooks oder auf Amazon – damit habe ich beim besten Willen nicht gerechnet. Ich finds richtig gut, wenn ich Meinungen zum Buch lesen darf, von Leuten, die schreiben, dass ihnen die Geschichten und Anekdoten richtig Lunte gemacht haben. Das ist wahrlich Balsam für die Seele. Mit allem möglichen Gedöns drin, streichelnden Texturen und nem 24 Stunden Feuchtigkeitsfaktor und so.  Jedem, der mich unterstützt hat, möchte ich an dieser Stelle aufrichtig und herzlich DANKESCHÖN sagen. Ihr seid einfach Bombe, Leute. Ich hab deswegen auf dem Foto auch versucht, mal ordentlich anständig zu grinsen, aber ich muss immer wieder feststellen, dass ich nie so richtig gut grinsen kann, jedenfalls nicht so, wie ich will. An mir ist in diesem Leben kein Honigkuchenpferd verloren gegangen. Soviel Einsicht muss sein!

Verena Dittrich Auf jeden Fall nichts mit Menschen

Advertisements