About

Hallo, guten Tag,

als Kind der Achtziger bin ich unweit des Spreewalds geboren und nach ein paar Kahnfahrten zuviel und einem abgeschlossenen Studium der Literatur und Kunst an der Freien Universiät Berlin, friste ich ein Dasein als freie Autorin und Kolumnistin. Die KSK sagt sogar, ich sei ein Künstler. Als solcher bin ich ein bisschen durchgeknallt und manchmal sehr melancholisch. Ich bin halbwegs talentiert und kenne das Gefühl, auf dem letzten Loch zu pfeifen.

Neben meinem Job als Kolumnistin und Ghostwriterin schreibe ich Reportagen und Kritiken für den Nachrichtensender n-tv, für t-online, manchmal für WELTN24 – und aus Liebe für kleine Literaturmagazine, die mir mein Honorar in Form von Büchern schicken. Gelegentlich sind Mängelexemplare darunter, die mag ich besonders, weil sie eben, ähm, besonders sind.

Bis 2015 arbeitete ich für den Nachrichtensender N24 am Potsdamer Platz. Der Nachrichtensender n-tv ruft mich meistens für TV-Kritiken an. Ich rocke zum Beispiel seit 5 Jahren einmal im Jahr komplett das  Dschungelcamp runter – klingt fluffiger als es sich anhört.

Insgesamt sind bis jetzt vier Bücher von mir erschienen und drei als Ghostwriter – darf man ja nicht sagen für wen, sonst gibts Ärger. Mein 5. Buch habe ich gerade beendet, liegt jetzt beim Agenten, der wird bestimmt noch was zu mäkeln haben. Durch die viele Schreiberei komme ich leider auch nicht mehr dazu, diesen Blog zu pflegen, müsste hier mal die Schotten dichtmachen, mal gucken, mach ich vielleicht morgen, gleich nach’m Abwasch.

Der Name Edithalisa ist ein Neologismus aus dem Namen meiner sorbischen Großmutter, die Edith Elisabeth hieß, den besten Kartoffelsalat der Lausitz machte und vieles mehr war, als nur eine gute Köchin.

In diesem Sinne: Viel Lesevergnügen!

Advertisements