Rosenkranz und Frikassée 2008

Januar Ich habe das erste Mal Vanillepudding gekocht und ihn anschließend ins Klo geschüttet. Drei Jahre ist es schon her, seitdem du gegangen bist. Die Lücke, die du hinterlassen hast, ist nicht zu… Weiterlesen

Hosenträger Jungs

In der Mode ist alles erlaubt! Was heißt das? Alles was Spaß macht, alles was gefällt oder alles, was gerade in ist und bei H&M hängt? Machen wir uns wirklich noch bewusst Gedanken… Weiterlesen

Geschlagene 4 Minuten

Neulich war ich mal bei einem Personaler. Kaffee trinken und so. Er fragte mich, während ich ein bisschen verwirrt über den Ausschlag auf meinem Dekolléte war und mir in einer Übersprungshandlung erst am… Weiterlesen

Daten her! oder: Es knallt.

Neues von Gesa: Heute Morgen, während sich die WG zum Frühschoppen in Schale schmiss, las ich in der Zeitung schon wieder was von Datenklau und ahnte, dass sich Dieter und Gesa über den… Weiterlesen

Einmal auskotzen oder: Bitte spenden Sie jetzt!

Manchmal will ich nur noch den Kopf schütteln und – von dem was draußen passiert- nichts mehr hören. Der Deutsche versinkt zum überraschenden Wintereinbruch in vorweihnachtliche Melancholie und glotzt jedes Jahr mit dem… Weiterlesen

Wo ist Karl?

Versteh’ einer die Welt! Täglich neue Horrormeldungen, News, Schlagzeilen und Kuriositäten. Dort hat der Terror wieder alles im Griff und da haut man sich die Köpfe ein und weiß nicht mehr warum, weil… Weiterlesen

Wir sind Klops-Kinder

Morgens schreit der Körper als erstes nach Kaffee. Man schlurft in die Küche, Pulver in den Filter, Wasser in die Maschine, durchlaufen lassen, Warten. Währenddessen krabbelt man zurück in warme Kissen, schaltet die… Weiterlesen

Berlin-Neuköln ist ein Eldorado

Gesa: „Guck doch mal bei Kijiji, die haben alles! Da ist bestimmt was für dich dabei!“ V.: „ Ich will aber nicht bei Kijiji gucken, ich will es zurück! Ich will, das es… Weiterlesen

Komm ruhig her

Als Kind war ich schon Wochen vor dir aufgeregt. Nachts habe ich in meinem Bettchen gelegen und konnte nicht einschlafen und wenn ich – Stunden später – vor Erschöpfung in bunte Träume fiel, habe… Weiterlesen

Da werden Sie geholfen

„Bleib geschmeidig“, sagt Birne und findet, dass das Thema keine Aufregung wert ist. Bestimmt hat Birne Recht, aber ich mache das jetzt trotzdem mal. Mich a u f r e g e n.… Weiterlesen

Berlin, kurz vor Vier

Ich weiß nicht, wie viele gerade das sehen können, was ich sehe. Ich weis nicht, ob ich die Einzige bin, die stehenbleibt und nach oben schaut, mit den Augen blinzelt, die Lippen aufeinander… Weiterlesen

Unsere Armut kotzt uns an

Die Steuer ist hinter uns her, Dieter hat eine Sachbearbeiterin bei der KSK bestochen, wir wohnen in einer WG, in der seit 3 Wochen der Strom abgestellt ist, Sarrazin will uns für den… Weiterlesen

Wie viele Super-Stars verkraften wir noch?

Die Sonne stand noch nicht im Zenit, als Gesa wieder einmal feststellte, dass sie sich erstens zu einseitig ernährt und zweitens notorisch pleite ist. „Es kann nicht sein, dass man den ganzen Tag… Weiterlesen

Ist unsere deutsche Sprache im Arsch?

Ich bin im Spreewald geboren, in der Lausitz aufgewachsen, fast in den Westen „rübergemacht“ und las kürzlich in der Zeitung, dass sich die Gesellschaft für Deutsche Sprache unters Völkchen gemischt und umgehört hat.… Weiterlesen

Herr Funke ha[u]t [uns] die Taschen voll

Unsere Bankvorstände sind Zocker und machen Kasse bis zum Abwinken. Erleben wir gerade den finanziellen Supergau? Man sagt, die Manager sollten zur Verantwortung gezogen werden. An dieser Stelle möchte ich Georg Funke vorstellen.… Weiterlesen

Wir sind Kommune 2

Wohngemeinschaften. In Wohngemeinschaften, das soll das Wort wohl implizieren, lebt man gemeinsam. Weil man es will. Weil es sich anbietet. Weil man manchmal auch nichts besseres findet, oder nicht das Geld für eine… Weiterlesen

Bankenkrise: Unsere Mitte bricht zusammen

In ein paar Stündchen wird bei Friedmann wieder heiß diskutiert. Heute wird der FDP- Finanzexperte Volker Wissing zu Gast in der N24-Sendung „Studio Friedman“ sein. Und welches Thema ist gerade in aller Munde?… Weiterlesen

Mädchen

Noch einmal hinschauen, obwohl man es schon hundert Mal getan hat. Noch einmal über Farben nachdenken und überlegen, welche man am meisten liebt. Mit beiden Händen und geschlossenen Lidern versuchen, sie zu fühlen.… Weiterlesen

Ich bin ein Geisterschreiber

Neulich ist einer auf mich zugekommen und hat gefragt, ob ich für ihn schreiben will. „So richtig professionell, mit allem drum und dran!“, hat er gesagt. Ich war Feuer und Flamme und konnte… Weiterlesen

Kurt Beck ist ein Bommelträger

Es war noch nicht 10 Uhr, als Oma Henning feststellte, dass Opa verschwunden war. Sie wollte an diesem Tag pünktlich zu SPAR und anschließend mit Opa zum Arzt Dr. med. Neureuter, gucken ob… Weiterlesen

7:3 für Bolski

Bolski beugt sich nach vorn und federt mit der Ferse fachmännisch ab. Er hebt das Knie in Zeitlupe und zieht den Arm bis ganz nach hinten durch. Seine Augen funkeln siegessicher. In den… Weiterlesen

Freigeister saufen schöner

Gesa macht seit Neuestem Diät. Sie meint, jetzt, wo sie ein bisschen über dreißig ist, müsste das noch mal sein. Es wäre mit dem Abnehmen nicht mehr so leicht wie früher, als Gesa… Weiterlesen

Nobel geht die Welt zugrunde

Neulich sagt Gesa zu mir: „Wozu brauchen wir denn ne teure Kaffeemaschine? Ne einfache reicht doch vollkommen aus!“ Sie sollte natürlich nach was aussehen, die Kaffeemaschine, zumindest ein bisschen. Am coolsten wäre, wenn… Weiterlesen

Sonntagsblick

Wir wohnen in begehrter Lage, einem Loft, mit Zimmern- groß wie Tennisplätze- einer grandiosen Fenstergalerie mit Sonntagsblick in den wolkenverhangenen Augusthimmel. Links, die Spitze des Fernsehturms, rechts Alleen und Weitblick. Wir mittendrin. Alles… Weiterlesen

Fragen an den lieben Gott

Wo wohnt der liebe Gott? Dürfen ihn nur Blinde sehn Nur Taube hören, Irre fühlen Die mit dem Glauben baden gehn   *** Wo ist er?, fragt die Welt in Sorgen Wo war… Weiterlesen